newsarchiv

email-5-xxl

Meldung von Ablehnungen Kostenübernahme im Off Label Use

SGMO Mitglieder haben hier die Möglichkeit Ablehnungen von Kostenübernahmegesuchen im Zusammenhang mit Medikamenten-Bewilligungen ausserhalb der offiziellen Zulassung (Off Label Use) zu melden. Diese werden vom SGMO Vorstand ausgewertet.

Die eingescannte Ablehnung des Kostenübernahmegesuches kann zusammen mit allfällig relevanter Korrespondenz auf unsere gesicherte E-Mail Adresse übermittelt werden. Zu beachten ist, dass sämtliche Patientendaten  vorher anonymisiert werden müssen, und beim Versand ebenfalls eine gesicherte E-Mail Adresse (wie z.B. HIN E-Mail) verwendet wird.

button_jt2016_d1

Jahrestagung 2016

Die Jahrestagung der DGHO, OeGHO, SGMO und SGH 2016 findet in Leipzig vom 14. bis 18. Oktober 2016 statt.

Die Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie ist das größte Forum im deutschsprachigen Raum für die Präsentation neuer Daten sowie für die Festlegung von Standards und Grundlagenthemen in der Hämatologie und Medizinischen Onkologie.

+ + Frühbuchertarif bis 30. Juni 2016 + +

Homepage Jahrestagung

Standardtherapie und experimentelle Therapie im Einzelfall in der medizinischen Onkologie – Stellungnahme des Vorstandes der SGMO

Folgenschwere individuelle Heilversuche einzelner Ärzte haben gezeigt, dass Patienten nicht genügend über den experimentellen Charakter einer Therapie aufgeklärt wurden. Die Bestimmungen des seit Januar 2014 geltenden Humanforschungsrechtes finden keine Anwendung auf experimentelle Therapien im Einzelfall. Patienten, die nicht im Rahmen eines Forschungsprojektes behandelt wer-den, sondern im Rahmen eines individuellen Heilversuches, profitieren deshalb nicht von den im Humanforschungsrecht festgelegten qualifizierten Schutzbestimmungen.

Hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel.