Swiss Cancer Network

Ein Meilenstein für KrebspatientInnen

Nach intensiven Vorarbeiten ist es nun soweit: Alle SGMO Mitglieder haben ab sofort die Möglichkeit, das Zertifikat Swiss Cancer Network zu beantragen. Das Zertifikat Swiss Cancer Network basiert auf einem gemeinsam von der SGMO, der Schweizerischen Gesellschaft für Radio-Onkologie (SRO) und der Onkologiepflege Schweiz (OPS) erarbeiteten Qualitätskonzept und hat zum Ziel, die Behandlungs- und Betreuungsqualität für TumorpatientInnen zu fördern. Mitglieder, die das Zertifikat erwerben, dokumentieren unter anderem, dass sie ihre TumorpatientInnen gemäss international anerkannten Richtlinien behandeln und betreuen und ihre PatientInnen in interdisziplinären Tumorboards besprechen. Zuständig für die Umsetzung des Zertifikats ist das Swiss Cancer Network, welches Mitgliedern der SGMO, der SRO und der Schweizerischen Gesellschaft für Hämatologie (SGH) offensteht.

Das Zertifikat Swiss Cancer Network ist auch die Antwort auf den Wunsch von PatientInnenorganisationen, ein Instrument zu schaffen, das den PatientInnen Gewähr bietet, dass sie nach international anerkannten Richtlinien behandelt werden.

Das Zertifikat basiert auf den im Nationalen Krebsprogramm aufgeführten Kernelementen und leistet so einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung der Nationalen Strategie gegen Krebs